Dipl.-Kaufmann/Kauffrau (Univ.) in Teilzeit (50 %) an der Regierung von Unterfranken

Die Regierung von Unterfranken

sucht frühestmöglich, spätestens zum 01.10.2021 für das Sachgebiet 22 – Energiewirtschaft, Preisprüfung und Gewerbe

eine/n Diplom-Kaufmann/Kauffrau (Univ.) 

oder vergleichbaren Master of Science

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Kaufmann/Kauffrau (Univ.) oder vergleichbaren Master of Science. Sie sollten vertiefte Kenntnisse im betrieblichen Rechnungswesen besitzen, neben betriebswirtschaftlichen auch technische und juristische Zusammenhänge klar und analytisch erfassen können. Kenntnisse im Energiewirtschaftsrecht sind von Vorteil. Sie sind kontaktfreudig, teamfähig und aufgeschlossen für ein breites Betätigungsfeld. Der sichere Umgang mit moderner Bürosoftware ist für Sie selbstverständlich.

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Prüfung von Netzentgelten im Strom- und Gasbereich und weitere Verfahren im Bereich der Regulierung sowie die Vorbereitung der durch die Regulierungskammer Bayern zu treffenden Entscheidungen. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem die Überprüfung bzw. Begutachtung von Preisen bei öffentlichen Aufträgen und die Auditierung von zuwendungsfähigen Kosten im Zusammenhang mit den Forschungsrahmenprogrammen der EU sowie bei Zuwendungen der Bundes- bzw. Landesministerien. Darüber hinaus wirken Sie bei sonstigen sachgebietsrelevanten Tätigkeiten mit.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen einen interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz, der sich vom klassischen Verwaltungsvollzug spürbar unterscheidet und mit gelegentlichen Außendiensteinsätzen (ggf. auch ganztätig) verbunden ist.

Die Einstellung erfolgt im Teilzeitarbeitsverhältnis (mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit) befristet bis längstens 30.09.2026.

Die Vergütung im Beschäftigtenverhältnis erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L in Entgeltgruppe E 13. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit ist die Stelle telearbeitsfähig.

Allgemeine Hinweise:

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 27.06.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Für allgemeine Fragen steht Ihnen Herr Schömig (Tel.: 0931/380-1227) zur Verfügung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Kapp (Tel.: 0931/380-1023).

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 27.06.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Herr Alexander Schömig
 (+49 - 931) 380-1227

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Frau Katja Kapp
 (+49 - 931) 380-1023