Fachinformatiker/-in (m/w/d) für den Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie in Vollzeit als Elternzeitvertretung

Die Regierung von Unterfranken

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die ANKER-Einrichtung Unterfranken in Geldersheim

eine/-n Fachinformatiker/-in (m/w/d) für den Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie in Vollzeit als Elternzeitvertretung.

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/-in (m/w/d), bevorzugt Fachrichtung Systemintegration
  • Sehr gute Kenntnisse Microsoft Office betreffend
  • Fähigkeit zur Analyse von Prozessen
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sozialkompetenz
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit Dienst zu leisten
  • Bereitschaft zur Fort-/Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und in diesem Zusammenhang Bereitschaft zur Tätigkeit an anderen Einsatzorten (Regierung von Unterfranken in Würzburg, Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber in ganz Unterfranken, Zentrale Gebührenabrechnungsstelle in Mellrichstadt)
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B und eigener PKW,
  • Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen (gegen Entschädigung)
  • Englischkenntnisse.

Die Tätigkeit kann zum Teil mit starker körperlicher Belastung (heben und tragen bis 20 kg) verbunden sein.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung, Unterstützung und Beratung der Anwender
  • Betreuung und Konfiguration der eingesetzten Client-Rechner in einer Microsoft Windows-Systemumgebung
  • Ermitteln von Anforderungen, Organisieren und Durchführen der Erstausstattung neuer Mitarbeiter sowie dem Umzug von Arbeitsplätzen
  • Administration und First-Level-Support der Fachanwendungen
  • Überwachung der Druckerumgebung, Unterstützung der Anwender bei Druckerproblemen
  • Einrichtung und Betreuung von Telefonanlagen und –anschlüssen in der ANKER-Einrichtung sowie in weiteren Außenstellen der Asylverwaltung der Regierung von Unterfranken

Wir bieten

  • ein bis 07.03.2023 befristetes Beschäftigungsverhältnis als Elternzeitvertretung (Befristung mit Sachgrund)
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, Entgeltgruppe 8)
  • Vollzeitbeschäftigung (40,1 Stunden/Woche).
  • Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter/-innen (m/w/d).

Erbetene Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschluss:

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u. a. Lebenslauf, Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse, ggf. Schwerbehindertenausweis) richten Sie bitte bis spätestens 31.10.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Allgemeine Hinweise:

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Gleichstellung aller Menschen ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Sollten Sie in der Jobbörse der Arbeitsagentur auf unser Stellenangebot aufmerksam geworden sein, bitten wir Sie, sich nicht über das dortige Stellenportal, sondern ausschließlich über JOBquick zu bewerben.

Weiter weisen wir darauf hin, dass wir etwaige, mit der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch in unserem Hause verbundene Kosten, insbesondere Fahrtkosten, nicht übernehmen können.

Ansprechpartner:

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Gebhardt (Tel. 0931/380-1338), für arbeitsrechtliche Fragen Frau Seufert (Tel. 0931/380-1239) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Name: Frau Lena Seufert
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1239

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Dieter Gebhardt
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1338