Bewerber (m/w/d) zur Ausbildung für den fachlichen Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene (Flussmeister)

Die Regierung von Unterfranken stellt zum 1. Mai 2022

einen Bewerber (m/w/d) zur Ausbildung für den fachlichen Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene (Flussmeister) ein.

Als Ausbildungsstelle und für die spätere Verwendung ist das Landratsamt in Aschaffenburg vorgesehen.

 

Einstellungsvoraussetzungen ist ein erfolgreicher Abschluss als staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik oder Umweltschutztechnik an einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Technikerschule im Bundesgebiet oder eine vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus, als gleichwertig anerkannte Prüfung.

Es können nur Bewerber (m/w/d) zugelassen werden, die am 01.08.2023 das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und für die Übernahme in das Beamtenverhältnis geeignet sind. 

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Sie erhalten Anwärterbezüge nach dem Eingangsamt der Besoldungsgruppe A8 des bayerischen Besoldungsgesetzes.

Nach Abschluss des 15-monatigen Vorbereitungsdienstes und Bestehen der Qualifikationsprüfung ist bei Erfüllung aller sonstigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in BesGr. A8 BayBesG vorgesehen.

Weitere Voraussetzungen sind der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B, gute EDV-Kenntnisse in den Standardanwendungen sowie die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, da ein großer Teil der Tätigkeiten im Außendienst ausgeübt wird.

Sie sind am Landratsamt für die wasserwirtschaftlichen Belange bei Bauvorhaben oder beim Umgang mit wassergefährdeten Stoffen zuständig.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über Jobquick (Aktuelle Stellenausschreibungen der Regierung von Unterfranken - Regierung von Unterfranken (bayern.de)bis spätestens 07.02.2022. 

Bei Fragen steht Ihnen bei der Regierung von Unterfranken Herr Bauer,

Tel. 0931/380-1232

E-Mail: jonathan.bauer@reg-ufr.bayern.de

gerne zur Verfügung.

 

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Name: Herr Jonathan Bauer