Hygienekontrolleur / Hygienekontrolleurin (m/w/d) am Landratsamt Schweinfurt (Gesundheitsamt)

Die Regierung von Unterfranken

sucht zum 01.01.2022 

einen Hygienekontrolleur / eine Hygienekontrolleurin (m/w/d)

für eine Tätigkeit beim Landratsamt Schweinfurt (Gesundheitsamt).

Unsere Anforderungen

  • mittlere Reife, Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene förderliche Berufsausbildung (z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder andere dem Aufgabengebiet entsprechende Berufe) sowie gute EDV-Kenntnisse;
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Hygienekontrolleur (m/w/d) mit bayerischer Qualifikationsprüfung oder die Bereitschaft, die etwa 2-jährige Ausbildung für den fachlichen Schwerpunkt Hygienekontrolldienst in der Fachlaufbahn Gesundheit mit dem Einstieg in der 2. Qualifikationsebene in einem befristeten Arbeitsverhältnis zu absolvieren;
  • Vorliegen der Voraussetzungen für eine Übernahme in das Beamtenverhältnis, dazu gehört u.a., dass Sie zum Zeitpunkt der Einstellung das 43. Lebensjahr noch nicht vollendet haben;
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Teamfähigkeit, soziale Kompetenz sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit;
  • PKW-Führerschein.

Ihre Aufgaben

  • Kontroll- und Überwachungsaufgaben im Bereich Umwelthygiene (z.B. Wassergewinnungs-und Versorgungsanlagen, Abwasserbeseitigungsanlagen, Bodenschutz, Bäder, Schulen, Altenheime, Kindergärten usw.);
  • Aufgaben im Bereich der Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten.

Wir bieten

  • während der Ausbildung Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L), die Eingruppierung richtet sich nach Vorkenntnissen;
  • die Übernahme in das Beamtenverhältnis nach Abschluss der Ausbildung für den Hygienekontrolldienst nach den in Bayern geltenden Regelungen, sofern die sonstigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind;
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeiten, grundsätzlich ohne Schicht-, Nacht - und Wochenenddienste;
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Allgemeine Hinweise:

Die Gleichstellung aller Menschen ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.

Soweit sowohl Bewerbungen von Versetzungsbewerberinnen bzw. -bewerbern (Personen, die das statusrechtliche Amt bereits innehaben) als auch von Einstellungsbewerberinnen bzw. -bewerbern vorliegen, behält sich die Regierung von Unterfranken vor, über Versetzungsanträge vorab zu entscheiden.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31.10.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Name: Frau Caroline Schnarr
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1274

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Andreas Kempf
Telefonnummer:  (+49 - 9721) 55-190