Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Gewerbeaufsichtsamt (Dezernat 4 - Kompetenzzentrum Marktüberwachung)

Die Regierung von Unterfranken

sucht zum 01.03.2022 für das Dezernat 4 – Kompetenzzentrum Marktüberwachung am Gewerbeaufsichtsamt in Würzburg eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) mit

Diplom- oder Magisterabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation an einer Universität oder einen Abschluss als Master in einem naturwissenschaftlichen Studiengang, bevorzugt der Fachrichtung Chemie, Biochemie, Umweltwissenschaften

Unsere Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Diplom Univ.) im Bereich der Naturwissenschaften – bevorzugt der Chemie, Biochemie, Umweltwissenschaften, Biologie, Toxikologie oder ein vergleichbarer Abschluss im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich
  • Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B (PKW) und Bereitschaft zur Mobilität
  • körperliche Voraussetzungen für die besonderen Anforderungen im Außendienst (z.B. Kontrollen in nicht barrierefreien Bereichen, bei schlechtem Wetter und im Freien)
  • Kenntnisse im europäischen und nationalen Chemikalienrecht sind von Vorteil

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Bereich Marktüberwachung beim Vollzug der REACH und CLP-Verordnung sowie der Verordnung (2019/1148) zur Vermarktung und Verwendung von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe zum Schutz von Verbraucherinnen und Verbrauchern vor unsicheren Produkten und gefährlichen Chemikalien
  • Überwachung des Internethandels in Bezug auf chemikalienrechtliche Vorschriften

Wir bieten

  • eine äußerst interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit zum Wohle der Gesellschaft
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L mit attraktiven Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen)
  • ein zunächst bis 30.09.2022 befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • einen Jahresurlaubsanspruch von 30 Tagen (anteilig)
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
  • Bei Bewährung und bei Erfüllung der Voraussetzungen der FachV-GA (z.B. fachbezogene Berufserfahrung von mind. 2 Jahren) sowie der allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates, gesundheitliche Eignung, Verfassungstreue) kommt ggf. auch eine Teilnahme an der Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten (m/w/d) mit Einstieg in der vierten Qualifikationsebene in Betracht. Ausbildungsbeginn voraussichtlich 01.10.2022.

Unter www.gewerbeaufsicht.bayern.de finden Sie weitere Informationen zur bayerischen Gewerbeaufsicht sowie Näheres zur Ausbildung (Stichwort "Ausbildung").

 Allgemeine Hinweise:

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.  

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31.12.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal Jobqick (Aktuelle Stellenausschreibungen der Regierung von Unterfranken - Regierung von Unterfranken (bayern.de)) an uns.

Ansprechpartner:

Zum Aufgabengebiet: Herr Dr. Zierhut, Tel. 0931 380 1801

Personalstelle: Herr Thorwart, Tel. 0931 380 1237

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Dominik Thorwart
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1237

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Dr. Matthias Zierhut
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1871