Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet Kommunale Angelegenheiten

Die Regierung von Unterfranken sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis Mai 2023

für den Standort Peterplatz in Würzburg eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet Kommunale Angelegenheiten

Unsere Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit FH-Diplom/Bachelor in den Studienfächern Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsbetriebswirtschaft oder Rechtswissenschaften bzw. Studienabschlüsse mit vergleichbaren Inhalten
  • Bereitschaft zur Fort-/Weiterbildung
  • Fähigkeit zu eigenständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit und Einsatzbereitschaft
  • gute EDV – Kenntnisse, speziell von Office-Programmen

Ihre Aufgaben

  • Vollzug der Richtlinie zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder 2020-21: Die Förderung dient der Schaffung zusätzlicher ganztägiger Bildungs- und Betreuungsplätze für Kinder im Grundschulalter und der qualitativen Weiterentwicklung von bestehenden Bildungs- und Betreuungsangeboten, um ein bedarfsgerechtes Angebot an Betreuungsplätzen für diese Altersgruppe bereitstellen zu können.
  • Ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote im Sinne dieses Investitionsprogramms sind:
    • BayKiBiG-Angebote, soweit dort auch Schulkinder betreut werden (Horte, Häuser für Kinder und altersgeöffnete Kindertageseinrichtungen sowie Kombieinrichtungen)
    • offene und gebundene Ganztagsangebote an Schulen
    • sowie Mittagsbetreuungen in kommunaler Trägerschaft, unter kommunaler Finanzierungsbeteiligung oder in kommunalen Räumlichkeiten

Vorbehalten bleibt eine Einsatzmöglichkeit auch in anderen Förderbereichen des Sachgebiets Kommunale Angelegenheiten

Wir bieten

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TV-L
  • eine befristete Einstellung bis Mai 2023
  • Vollzeitbeschäftigung

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 26.09.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Ansprechpartner:

Bei Rückfragen stehen Ihnen fachlich Frau Dr. Hüttlinger (0931/380-1136) sowie arbeitsrechtlich Herr Schömig (Tel.: 0931/380-1227) gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 26.09.2021 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Alexander Schömig
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1227

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Name: Frau Dr. Adelheid Hüttlinger
Telefonnummer:  (+49 - 931) 380-1136