Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet 55.2

Die Regierung von Unterfranken

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet 55.2 (Rechtsfragen Gesundheit und Verbraucherschutz, Weinprüfstelle).

Unsere Anforderungen

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d) oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Aufgeschlossenheit und Engagement für ein breites Betätigungsfeld
  • Selbstständige, sorgfältige und zügige Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfreude und gute Kommunikationsfähigkeit,
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie
  • gute EDV-Kenntnisse und Aufgeschlossenheit für technische Neuerungen

Ihre Aufgaben

Die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit umfasst ein vielfältiges und interessantes Aufgabenspektrum im Bereich Tierschutz und Heilberufe.


Zum Tätigkeitsfeld gehören im Bereich Tierschutz u.a.:

  • Vollzug des Tierschutzgesetzes und der Tierschutzversuchstierverordnung
    • Bearbeitung von Anträgen zur Genehmigung von Tierversuchsvorhaben
    • Bearbeitung von Anzeigen und Änderungen von Tierversuchsanträgen
    • Vorbereitung von Genehmigungen für Tierversuche nach Beteiligung der Tierversuchskommission
  • Klärung fachlicher Fragen in Zusammenarbeit mit dem Fachsachgebiet Veterinärwesen
  • Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Tierversuchskommission mit Vorbereitung und Teilnahme an den Sitzungen der Tierversuchskommission

Zum Tätigkeitsfeld gehören im Bereich Heilberufe u.a.:

  • Bearbeitung von Berufserlaubnisanträgen von Ärzten, Zahnärzten, Tierärzten und Apothekern, wenn der ausländische Ausbildungsnachweis nicht in EU, EWR-Vertragsstaat oder gleichgestelltem Staat (z.B. Schweiz) ausgestellt worden ist (Drittstaaten)
  • Mitarbeit im gesamten Arbeitsbereich Heilberufe

Wir bieten

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TV-L
  • Vollzeitbeschäftigung
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Eingliederung in ein engagiertes und leistungsfähiges Team
  • ein sehr angenehmes und kollegiales Betriebsklima

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.01.2022 ausschließlich über die Online-Bewerbungsplattform JOBquick (https://reg-ufr.stellen.center/) an uns.

Ansprechpartner:

Bei Rückfragen stehen Ihnen fachlich Herr Weingart (Tel.: 0931/380-1612) oder Frau Orth (Tel.: 0931/380-1747) sowie arbeitsrechtlich Herr Schömig (Tel.: 0931/380-1227) gerne zur Verfügung.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Alexander Schömig
Telefonnummer:  0931380-1227

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Thomas Weingart
Telefonnummer:  0931380-1612